Um während der Corona Pandemie einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen und alle zu schützen, bitte folgende Regeln beachten:

Für die Trainingsfläche gilt:

Geimpft – Genesen – Getestet

Ab Freitag, 11.06., entfällt die Testpflicht.

Ein Training wird nur unter der Bedingung „geimpft – genesen – getestet“ stattfinden können. Um den Prozess des Nachweises für Sie/euch und uns so einfach wie möglich zu machen, bitten wir Sie und euch, den Impf-/Genesenennachweis in der Geschäftsstelle vorzulegen (Mo-Mi, 08:00 – 12:30; ein Termin am Abend folgt in Kürze). Negative Testergebnisse sind bitte jeweils zum Training aktuell mitzubringen.

Distanzregeln einhalten

  • Mehr Distanz beim Einchecken durch die Umgestaltung des Eingangsbereichs
  • Einchecken: Der Nutzer/in behält seine Karte in der Hand.
    Der Trainer/Trainerin scannt die Karte, anschließend kann der Nutzer/in die Karte einstecken, Check-out erfolgt manuell durch den Trainer/Trainerin
  • Maximal 10 Sportler und Sportlerinnen können gleichzeitig im Studio trainieren
  • Abstandsmarkierungen für die Trainertheke wurden angebracht
  • Geräte können nur mit ausreichendem Abstand zum nächsten Nutzer/in genutzt werden
  • Jedes Gerätepaar (z.B. Beinbeuger und Beinstrecker) ist nur von einer Person nutzbar
  • Der Freihantelbereich wurde entzerrt, Übungen auf der Matte oder mit Kleingeräten (Flexi-Bar, Jumper etc.) können außerhalb der Kurszeiten im Bewegungsraum durchgeführt werden.

Keine Körperkontakte

  • Kein Händeschütteln/Umarmung zur Begrüßung

Trainingsgruppen verkleinern

  • Bei einem möglichen Kursangebot würden die Positionen der Teilnehmenden durch Markierungen auf den Böden festgelegt
  • Eine maximale Teilnehmerzahl würde ebenfalls durch ein Anmeldesystem sicher gestellt

Hygieneregeln einhalten

  • Auf allen Geräten strenge Handtuchpflicht! Deshalb unbedingt ein eigenes Handtuch mitbringen
  • Eigene Trinkflasche mitbringen! Es werden derzeit keine Trinkbecher zur Verfügung gestellt
  • Nutzer/innen haben jederzeit die Möglichkeit alle Geräte selbstständig zu desinfizieren, wie das bei den Cardio-Geräten üblich ist
  • Zwischendurch werden alle Griffe, Flächen und Handläufe desinfiziert

Die Nutzung von Mund- und Nasenschutz ist auf allen Wegen (beim Ankommen, beim Gang zur Toilette, …) verpflichtend.

Während des Trainings ist die Nutzung jedem freigestellt.

Um die Distanzregeln einzuhalten, arbeiten wir mit Zeitfenstern von 75 Minuten (max. Trainingsdauer oder Nutzung des Studios) und einer Pause von 15 Minuten zum Desinfizieren.

Das bedeutet für die Nutzer/innen eine vorherige Anmeldung zum Training.

Unser Ziel ist es, jedem Nutzer zweimal wöchentlich die Möglichkeit zum Training zu bieten.

 

Für die Kurse gilt:

Geimpft – Genesen – Getestet

Ab Freitag, 11.06., entfällt die Testpflicht.

Ein Training wird nur unter der Bedingung „geimpft – genesen – getestet“ stattfinden können. Um den Prozess des Nachweises für Sie/euch und uns so einfach wie möglich zu machen, bitten wir Sie und euch, den Impf-/Genesenennachweis in der Geschäftsstelle vorzulegen (Mo-Mi, 08:00 – 12:30; ein Termin am Abend folgt in Kürze). Negative Testergebnisse sind bitte jeweils zum Training aktuell mitzubringen.

Distanzregeln einhalten

  • Distanzregeln beim Betreten und Verlassen des Kursraums beachten
  • Es besteht Maskenpflicht auf allen Wegen zur/innerhalb der Sportstätte, die Maske darf zum Training abgelegt werden
  • Einchecken im Eingangsbereich entfällt
  • Ein- und Ausgang der Kurse erfolgt über die „Notausgangstür“ direkt in den Kursraum
  • Die maximale Zahl von Kursteilnehmern*innen wird für jeden Kurs von uns festgelegt und durch das Anmeldesystem gewährleistet
  • Die Kursleiter*innen weisen jedem Nutzer*in einen Platz im Kursraum zu
  • Zwischen den Kursen ist eine Wechselzeit von 15 min eingeplant um „kontaktloses“ Verlassen und Betreten des Kursraumes zu ermöglichen

Keine Körperkontakte

  • Kein Händeschütteln/Umarmung zur Begrüßung

Trainingsgruppen verkleinern

  • Training nur nach vorheriger online Anmeldung möglich! Eine maximale Teilnehmerzahl für jeden Kurs wird durch das Anmeldesystem sichergestellt

Hygieneregeln einhalten

  • Handdesinfektion bei Betreten und Verlassen des Kursraumes Pflicht (Spender an der Tür)
  • Es besteht strenge Handtuchpflicht! Deshalb unbedingt ein eigenes großes Handtuch mitbringen (kein Handtuchverleih möglich)
  • Gerne auch eine eigene Matte nutzen
  • Einen eigenen Stift mitbringen
  • Eigene Trinkflasche mitbringen! Es werden derzeit keine Trinkbecher zur Verfügung gestellt
  • Nutzer/innen haben jederzeit die Möglichkeit Flächen selbstständig zu desinfizieren
  • Materialien/Handgeräte die schwierig/nicht zu desinfizieren sind dürfen derzeit nicht genutzt werden

Um die Distanzregeln einzuhalten, arbeiten wir mit maximalen Nutzerzahlen pro Kurs und einer Pause von 15 Minuten zum Desinfizieren und Lüften.

Achtung! Veränderte Anfangszeiten der Kurse möglich

Vorherige Anmeldung zum Training über die GuFiT-Webseite oder telefonisch (02324-74774) zwingend erforderlich.

Für die Reha-Kurse gilt:

Geimpft – Genesen – Getestet

Ab Freitag, 11.06., entfällt die Testpflicht.

Ein Training wird nur unter der Bedingung „geimpft – genesen – getestet“ stattfinden können. Um den Prozess des Nachweises für Sie/euch und uns so einfach wie möglich zu machen, bitten wir Sie und euch, den Impf-/Genesenennachweis in der Geschäftsstelle vorzulegen (Mo-Mi, 08:00 – 12:30; ein Termin am Abend folgt in Kürze). Negative Testergebnisse sind bitte jeweils zum Training aktuell mitzubringen.

Distanzregeln einhalten

  • Distanzregeln beim Betreten und Verlassen des Kursraums beachten
  • Es besteht Maskenpflicht auf allen Wegen zur/innerhalb der Sportstätte, die Maske darf zum Training abgelegt werden
  • Einchecken für Selbstzahler in GuFiT 15 entfällt
  • Die Teilnehmer*innen betreten und verlassen GuFiT 15 über die Tür im Kursraum, GuFiT 19 wie gewohnt vom Parkplatz aus
  • Die maximale Zahl von Kursteilnehmern*innen wird für jeden Kurs von uns festgelegt und durch das Anmeldesystem gewährleistet
  • Die Kursleiter*innen weisen jedem Nutzer*in einen Platz im Kursraum zu
  • Zwischen den Kursen ist eine Wechselzeit von 15 min eingeplant um „kontaktloses“ Verlassen und Betreten des Kursraumes zu ermöglichen

Keine Körperkontakte

  • Kein Händeschütteln/Umarmung zur Begrüßung

Trainingsgruppen verkleinern

  • Training nur nach vorheriger Anmeldung (online oder beim Trainer) möglich! Eine maximale Teilnehmerzahl für jeden Kurs wird durch das Anmeldesystem sichergestellt

Hygieneregeln einhalten

  • Handdesinfektion bei Betreten und Verlassen des Kursraumes Pflicht (Spender an der Tür)
  • Es besteht strenge Handtuchpflicht! Deshalb unbedingt ein eigenes großes stuhl/mattenbedeckendes Handtuch mitbringen (kein Handtuchverleih möglich)
  • Gerne auch eine eigene Matte nutzen
  • Eintragen in die Unterschriftenliste mit eigenem Stift
  • 10er Karten Besitzer werden in einer eigenen Liste erfasst, notwendig ist Name, Adresse, Telefonnummer und Zeit
  • Eigene Trinkflasche mitbringen! Es werden derzeit keine Trinkbecher zur Verfügung gestellt
  • Nutzer/innen haben jederzeit die Möglichkeit Flächen selbstständig zu desinfizieren
  • Materialien/Handgeräte die schwierig/nicht zu desinfizieren ist dürfen derzeit nicht genutzt werden
Für die Online-Kurse gilt:
  • Wir weisen darauf hin, dass zur Ausübung der Online-Kurse genügend Platz zur Verfügung stehen muss. Ein ausreichender Sicherheitsabstand zu Möbeln und Inventar muss gewährleistet sein, um Schäden oder Verletzungen zu vermeiden.
  • Bei allen Kursen ist sowohl das Warm up als auch ein Cool down wichtiger Bestandteil des Trainings um ein Verletzungsrisiko zu minimieren. Deshalb nehmen sie bitte an der kompletten Trainingseinheit teil.
  • Während des Trainings ist es notwendig, ausreichend zu trinken und eigenverantwortlich Ruhepausen einzulegen, falls die Belastung zu hoch sein sollte. Bei Unwohlsein ist das Training umgehen abzubrechen.
  • Bei der Teilnahme an Online-Kursen empfehlen wir dringend angemessenes Schuhwerk und eine rutschfeste Unterlage, bspw. eine Gymnastikmatte zu verwenden.
  • Die Teilnahme an den Online-Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei gesundheitlichen Einschränkungen sollte in jedem Fall vorher ein Arzt konsultiert werden.
  • Mit der Teilnahme an den Online-Kursen verpflichten sich die Teilnehmenden weder Filme noch Fotos der Kurse zu erstellen, um weder Persönlichkeitsrechte noch das Urheberrecht zu verletzen.
  • Wir weisen alle Teilnehmenden darauf hin, dass über die Webcam die Umgebung der Teilnehmenden in Teilen sichtbar ist. Es besteht die Möglichkeit im Programm einen virtuellen Hintergrund einzuspielen. Machen Sie sich dazu im Vorfeld mit dem Umgang des Programms vertraut.
  • Keine Haftung bei möglichen Verletzungen.